Marco on December 24th, 2009

Puenktlich zu Weihnachten bin ich wohlbehalten zu Hause angekommen. Die 23 Stunden Flug haetten nicht sein muessen, aber was will man machen. Hoffe nur irgendwann erfindet mal einer das “Beamen”, dann waere ich bei der naechsten Gelegenheit wieder Down Under! Wuensche Allen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch. Over and Out !

Continue reading about Home Sweet Home

Marco on December 21st, 2009

Die letzten Tage sind angebrochen und ich bin ganz froh, dass es nicht gar so heiss ist. Zwischen 25-30°C und teilweise bewoelkt ist ganz gut ertraeglich. Die Stimmung in Sydney ist weihnachtlich und die Strassen sind mit Menschen gefuellt, die bis 0 Uhr taeglich Geschenke einkaufen oder Sonstige Besorgungen machen. Wenn mein Gepaeck nicht schon [...]

Continue reading about Sydney – Christmas in the Domain

Marco on December 16th, 2009

Mein letzter Halt auf meiner Neuseelandreise ist das kleine Oertchen Paihia im Norden von Auckland an der Bay of Islands. Eigentlich ist es nur ein Sprungbrett fuer alle diejenigen, die gerne segeln, mit Delphinen schwimmen, tauchen oder sonstige Wassersportarten betreiben moechten. Fuer mich liegt der Reiz einfach darin, dass man in einer Bucht mit haufenweise [...]

Continue reading about Paihia

Marco on December 14th, 2009

Nachdem es nachts wirklich stark geregnet hatte, war Sonntag morgends erstaunlich schoenes Wetter. Ich hatte keine weitere Hoehlentour gebucht, sondern machte mich auf die Gegend zu Fuss zu erkunden. Das erste Bild zeigt das Dorf, wobei ich nochmal 1km ausserhalb geschlafen habe, also wirklich am A der Welt. Drumherum dann die von Neuseeland bekannte Landschaft, [...]

Continue reading about Waitomo Valley

Marco on December 12th, 2009

Nach dem Fruehstueck ging es direkt los in die Ruakuri Hoehle mit “Black Water Rafting”, Name der Tour “Black Abyss”. Der Veranstalter betreibt etwas ausserhalb von Waitomo Caves einen Stuetzpunkt mit Cafe. Dort haben wir alle einen Wetsuit bekommen, die passenden Gummistiefel und einen Helm mit Lampe. Nach etwa 10 min Fahrt gings los mit [...]

Continue reading about Caving Adventure – Black Abyss