Hey Leute,

da ich gerade in Brisbane abhaenge und mir Zeit fuer Mails und so nen Kram nehmen kann, waere es schoen ein wenig mit zu bekommen, was bei euch so los ist. Muessen ja nicht gleich ganze Aufsaetze dabei rumkommen, nur das ich nicht ganz dumm sterben muss. Ihr koennt gerne das Kontakt Formular vom Blog nutzen, meine alt bekannte eMail Adresse oder einfach nen Kommentar hinterlassen.

Was habe ich so die letzten 2 Tage gemacht? Zunaechst war es mal Zeit Waesche zu waschen. Die war eigentlich schon fast trocken, da kommt so ein doofes Gewitter waehrend ich beim Einkaufen bin und … sowas habt ihr noch nicht gesehen. Nach 2 sec liefen Baeche die Strasse entlang, soviel Wasser kam da runter. Ich musste mich in einem Hotel unterstellen, ein Dach hat bei den Sturmboeen nicht ausgereicht, da kam der Regen auch von der Seite. Zum Einen hat das zum Glueck nur 5 Minuten gedauert, zum anderen war die Waesche natuerlich patschnass und halb am Boden verstreut, also nochmal von Vorne :-(

Durch meine Wochenkarte erkunde ich Stueck fuer Stueck die Stadt und fahre fast wahllos durch die Gegend. Ein Ziel war das Factory Outlet, welches um einiges besser war als in Cairns. Hab mir dennoch nur 2 T-Shirts von Billabong gekauft, weil wer soll den Scheiss die naechsten 2 Monate schleppen. In Sydney gibts auch noch eines, da kann ich kurz vor Weihnachten nochmal richtig zuschlagen. Andere Ziele waren verschiedene Parks und eine vulkanische Kletterwand direkt am Fluss, wo sich die Leute abseilen oder free climbing betreiben.

Ansonsten widme ich mich meinem Buch, stoeber ein wenig im Lonley Planet und war die letzten beiden Abende auf der Dachterasse vom Hostel mit anderen Backpackern quatschen. Es sind auffaellig viele Maedels unterwegs, die gerade mit der Schule fertig sind und 1/2 bis 1 Jahr in Australien abhaengen. Meistens suchen sie irgendwelche Jobs und finden keinen, erzaehlen nen Haufen Mist und, warum auch immer, haben alle ein paar Donuts zuviel gegessen. Endlich weiss ich, warum sich hier alle Typen jeden Abend mit Goon & Bier betrinken.

Also, freu mich auf ein paar Zeilen von euch
so long, Marco

2 Comments on Eure Zeit ist gekommen …

  1. Caro says:

    so, die badehose ist eingepackt! jetzt schau ich mal, ob das hier alles so stimmt was du schreibst ;)
    schneeregen ade – sonne strand und meer können kommen.

    dickes küßchen
    caro

  2. Anne says:

    na dann will ich mal meine comment schreiben! in freiburg ist alles beim alten, der eine arbeitet, der andere kann seine freizeit genießen….bald geht das studium für mich wieder los….dann aber endlich in der klinik….noch ein paar semester und du kannst dich auf meinen zahnarztstuhl legen :-) was ´ne freude, oder nicht?
    bei christoph kommen -beim betrachten deiner fotos von brisbane- alte erinnerungen hoch….er war da ja nur 3 tage…jammert immer rum das er von der stadt leider nicht so viel gesehen hat…also noch ein paar bilder mehr von dir und er kann meinen, er hat dort auch urlaub gemacht :-)
    so und dann kommt noch mein schwesterchen zu dir geflogen….pass schön auf sie auf, sonst weht sie noch ein sturm weg…und vergiss nicht sie wieder rechtzeitig ins flugzeug zu setzen….vielleicht kommste auch einfach gleich mit? gibt sicher viele kumpels die mal wieder ordentlich feier wollen, da klick ich doch gleich mal auf “maggo hat dorscht”, damit du deinen flüssigkeitshaushalt steigerst.
    ich wünsch dir dann erstmal ein paar weniger anstrengende wochen mit meiner absolut unkomplizierten schwester :-)
    bleib gesund,

    liebe grüße, anne & christoph

Leave a Reply

*