Nach einer anstrengenden Nacht von Montag auf Dienstag am Domestic Terminal in Sydney, bin ich gut in Adelaide gelandet. Lustigerweise war ich einen Tag zu frueh dran und haette eigentlich einen Tag laenger in Sydney verbringen koennen. Ein wenig Bearbeitungsgebuehr musste ich abdruecken, hatte aber den billigsten Flug gebucht und bin daher aufs Gleiche gekommen, wie wenn ich genau den genommen haette. Naja, glaub ich bin langsam urlaubsreif, was mich da geritten hat ;-)

Von Adelaide selbst hab ich noch nicht viel gesehen. Naechtige in einem sehr schoenen Gebauede von 1890, etwa 2 min vom Strand entfernt in einem kleinen Vorort (Glenelg). Neben Waesche waschen und Touren fuer die naechsten 12 Tage  suchen, lassen sich die knapp 40°C natuerlich am besten am Strand aushalten. Gestern war hier zudem ein Beachvolleyball Tunier, sodass der Tag super schnell vorbei war. Koennte aber auch daran liegen, dass ich zwischendrin immer wieder eingenickt bin, hatte ja die ganze Nacht nicht geschlafen. Plaene fuer die naechsten Tage: Adelaide Stadt, Kangaroo Island, Flinders Range, Great Ocean Road. Mal schaun was sich verwirklichen laesst. Eventuell miete ich mir wieder nen Camper und schau, ob ich nicht einen Reisepartner finde.

Tags: ,

Leave a Reply

*